Sommerreifen zum fairen Preis bei Pneu Egger

Im Sommer sind die Strassen heiss, die Luft ist trocken. An die Autoreifen werden in den warmen Monaten besondere Anforderungen gestellt. Daher sollten Sie Ihr Fahrzeug an die Wetterverhältnisse anpassen und hochwertige Sommerreifen aufziehen lassen.

Welche Eigenschaften prädestinieren Sommerreifen für die warme Saison?

Sommerreifen sind speziell auf hohe Temperaturen ausgelegt. Sie garantieren in den heissen Monaten eine hohe Fahrstabilität, sowohl bei Geradeaus- als auch bei Kurvenfahrten. Zudem sorgt die spezielle Gummimischung dafür, dass Sommerreifen bei Hitze nicht austrocknen und geschmeidig bleiben – somit halten sie länger als Winterpneus. Nicht zuletzt ermöglicht das Profil von Sommerreifen kurze Bremswege auf trockener und nasser Strasse, ebenso werden die Bremswege kurz gehalten. Auch die Gefahr des Aquaplanings wird minimiert. Die Profilblöcke sind feiner als die von Winterreifen, ausserdem ist das Profil mit Längslamellen ausgestattet. Für den Sommer wird eine Profiltiefe von mindestens 3 mm empfohlen.

 

Wann sollten Sommerreifen aufgezogen werden?

Sommerreifen im Winter zu nutzen, ist zwar nicht gesetzlich verboten. Doch der Gesetzgeber verlangt laut Strassenverkehrsgesetz (SVG) eine Bereifung des Fahrzeugs, die den aktuellen Wetterverhälnissen anzupassen ist. Hierzulande fällt der Schnee im Winter bis in die tieferen Lagen. Daher wird dringend davon abgeraten, auf den Reifenwechsel zu verzichten und die Sommerreifen im Winter am Fahrzeug zu lassen. Geschieht ausserdem ein Unfall, der mit Winterreifen hätte verhindert werden können, drohen unter Umständen Geldstrafen und im schlimmsten Fall Führerscheinentzug und eine Freiheitsstrafe. Auch versicherungstechnisch kann es Schwierigkeiten geben, denn die Gesellschaften wollen oft nicht zahlen, wenn Sommerreifen im Winter für einen Unfall mitverantwortlich waren.

Grundsätzlich wird empfohlen, gemäss der O-bis-O-Regel vorzugehen. Dies bedeutet, dass ab Oktober Winterreifen zum Einsatz kommen und ab Ostern die Sommerreifen aufgezogen werden sollten. Dann können Sie die Winterreifen professionell einlagern lassen, damit sie für die kalten Monate wieder einsatzbereit sind.

Wie sicher sind Ganzjahresreifen als Alternative zum Sommerreifen?

Viele setzen für das ganze Jahr auf sogenannte Allwetterreifen. Diese erweisen sich im Sommer als sicher. Sie sind zwar weicher als Sommerreifen, wodurch das Reifenprofil bei zahlreichen starken Bremsvorgängen stärker abgerieben wird. Doch sie gewährleisten ebenfalls kurze Bremswege und einen guten Grip an heissen Tagen. 

Welche Felgen sollten für die Sommerreifen genutzt werden?

Grundsätzlich gilt: Für den Winter werden oft Stahlfelgen empfohlen, weil sie gegenüber Streusalz und Splitt sehr widerstandsfähig sind. In der warmen Jahreszeit hingegen eignen sich Leichtmetallräder hervorragend. Alufelgen sind prädestiniert für Sommerreifen. Viele Autofahrer schätzen nicht nur ihr geringes Gewicht, sondern möchten im Sommer ihrem Fahrzeug auch einen ganz besonderen Look verleihen. Alufelgen, die in der Sonne glänzen, geben dem Auto das gewisse Etwas.

Was für eine Felge sollte ich für mein Fahrzeug kaufen?

Die Sommerreifen sollten zu Ihrem Automodell und zu Ihrem Fahrstil passen. Wir führen eine breite Auswahl hochwertiger Markenreifen, die für die warme Saison geeignet sind. Bei allen Fragen rund um Reifengrösse, Reifenwechsel und Service beraten wir Sie gerne umfassend. Kommen Sie in Ihrer nächstgelegenen Pneu Egger Filiale vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Fragen zum richtigen Sommerreifen?